5. Mai 2013

Ein arbeitsreicher Sonntag

Heute war das Wetter so wunderbar und ich hatte den ganzen Nachmittag für mich, was liegt da näher als auf dem Balkon zu werkeln?! Es war auch viel zu tun, ich habe mal ein Vorher-Bild gemacht:

Und natürlich auch ein Nachher-Bild:


Die Eisheiligen sid zwar noch nicht rum, ich habe jetzt aber trotzdem alle Tomaten, Paprika, Chilis etc. ausgepflanzt.

Im großen Trio wohnen jetzt eine Roma-Tomate, zwei Chilis und eine Firefly (Kirschtomate), den vorderen Kübel habe ich gestern besorgt und heute gefüllt und bepflanzt mit einer Tumbling Tom (Tomate), dahinter Basilikum, zweimal Lauch ( die dünnen grünen Stängel neben den Paprika) und zwei Paprika.

Links in dem lila Topf sieht man mein allererstes Gurkenpflänzchen (mein Baby dieses Jahr), daneben die eingepflanzen Winden, wie sie nach dem Einpflanzen theatralisch die Blätter hängen lassen ;)

Ist der Kohlrabi nicht wunderbar groß geworden? Vorne in das hübsche Gefäß mit den Bambusstöcken habe ich die schwarzäugigen Susannen gepflanzt.

Meine Möhren habe ich ein bisschen vereinzelt und auch bei den Radieschen mussten ein paar Pflanzen weichen, trotz Saatband sind sie sich ein bisschen nah auf die Pelle gerückt. So konnte ich aber sehen, dass sich die Wurzel schon langsam verdickt :)

Noch ein paar Bilder zum aktuellen Stand:




Aber auch nach so einem Nachmittag voller Balkongartenarbeit bleibt für die nächsten freien Tage noch genug zu tun:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen