14. Juni 2013

Update und Abreise

Die Eier aus dem letzten Post waren tatsächlich von den Vierzehnpunkt-Marienkäfern *juhuu* Da aber vier Marienkäferlarven nicht viel gegen Millionen Blattläuse ausrichten können, haben wir diese Woche an zwei Abenden noch einige Siebenpunkte dazu gesammelt.
Die beste Fundstelle für Marienkäfer war hier ein Weg mit vielen Brennesseln am Wegesrand, darauf krabbelten wirklich einige Marienkäfer herum. Und Eier haben die dann auch direkt hier gelegt, für Nachwuchs ist also auch gesorgt. Ein paar Schwebfliegenlarven habe ich auch schon gesehen und ich habe das Gefühl, die Blattlausplage wird zumindest nicht mehr schlimmer...
Bilder gibt es nächstes Mal wieder, denn jetzt muss ich noch ein bisschen packen und den Reiseführer studieren, denn morgen geht es ganz früh auf nach Amsterdam und ich freu mich wirklich wie ein Keks darauf :)
Amsterdam, hier kom ik! (diese Sprache ist doch einfach der Knüller :) )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen