25. Januar 2014

Rosa Zwergbanane

Bei meinem Wechsel vom alten Handy auf's Neue bin ich auf die Bilder meiner alten rosa Zwergbanane gestoßen und wollte sie euch mal zeigen. Als rosa Bananengärtnerin war ich eine zeitlang sehr engagiert, damals hatte ich noch keinen Balkon und ein Büro mit tropischen Verhältnissen. Die Samen habe ich zum Geburtstag geschenkt bekommen und sie haben richtig gut gekeimt (obwohl ich vorher viel gegenteiliges gelesen hatte). Die Banane selbst hat auch immer wieder Ableger produziert und so habe ich meinen ganzen Bekanntenkreis mit rosa Zwerbananenpflanzen ausgestattet :)
Die Pflanze selbst unterscheidet sich nicht von anderen Bananenpflanzen, bleibt nur relativ klein (bei mir war es irgendwas zwischen 1 m und 1,5 m), aber bei der Blüte erkennt man dann, dass die Samen echt waren ;)
Die Bananen sind in der Theorie sogar essbar, allerdings enthalten die Früchte sehr viele große Samen und ganz wenig Fruchtfleisch, also ist das nicht so praktkabel. Aber aus den Samen konnte ich wieder neue Pflanzen ziehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen