16. Februar 2014

So schnell kann man gar nicht gucken...

...wie schnell die Tomaten in die Länge schießen.


Zum Keimen standen die Tomaten auf der warmen Fensterbank im Wohnzimmer, hat prima geklappt. Allerdings bis ich nachmittags wieder zu hause war, sind sie schon so hoch geschossen, weil es dort nicht besonders hell ist. Also schnell umquartiert an das hellste Fenster in der Wohnung mit kühleren Temperaturen, da geht es ihnen jetzt besser und sie schießen nicht mehr so in die Höhe.
Wenn sie dann aus den Schnapsbechern ausziehen werde ich sie bis zu den Keimblättern einbuddeln, damit lässt sich das bisschen Vergeilen am Anfang gut ausgleichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen